Der Orientierungslaufverein aus dem Südosten von Bern. Für Anfänger und Weltklasseleute, Junge und Junggebliebene.


Zweite Goldmedaille für Joey, Simu mit Pech

Nach dem Sieg im Sprint vom Vortag holte Joey auch über die Langdistanz auf dem Ofenpass den Junioren-Weltmeistertitel. Simu klebte das Pech buchstäblich an den Füssen. Er musste das Rennen nach einem "Materialschaden" aufgeben. Unterschiedlicher könnten die Gemütslagen am Tag zwei der Junioren-WM nicht sein.

Lang..jpg

Joey auf den Spuren von Floos, Simi mit Diplom

Was für ein Auftakt zur Junioren-WM in Scuol: Joey wird Junioren-Weltmeister im Sprint, Simu verpasst das Podest als Vierter nur knapp. Mit einer relativ tiefen Startnummer legt Joey in den Gassen von Scuol eine Zeit vor, die von den nachfolgenden Läufern nicht mehr unterboten werden konnte. Simu, als letzter gestartet, lag lange bis noch auf Medaillenkurs, verlor aber im letzten Abschnitt noch entscheidende Sekunden.

Sprint_Joey2.jpg

3x 3.Rang an der SOM

An der diesjährigen Schweizer Meisterschaft im Staffel-OL schafften gleich drei Norska-Teams den Sprung aufs Podest, nämlich bei den Damen Elite, D14 und H210.

Vor allem schnelle Beine waren gefragt auf dem Hasenberg oberhalb Spreitenbach. Die nassen steilen Hänge und vor allem der Schlussaufstieg zum letzten Posten forderte die Teilnehmer.

SOM16_2.jpg

Sabe für WOC, Floos für Studenten-WM selektioniert

Nach der Junioren-Weltmeisterschaft im Engadin finden Ende Juli die Studenten-Weltmeisterschaften in Ungarn und Ende August die 'grosse' Weltmeisterschaft in Schweden statt. An all diesen Welttitelkämpfen konnten sich Norskaler für die Schweizer Delegation selektionieren.

Das Norska News Nr. 269 ist da

Vor den Sommerferien oder besser gesagt vor dem Sommer-OL-Highlight, der JWOC im Engadin, erscheint das nächste Norska News. Dieses steht denn auch ganz im Zeichen der JWOC. Die Vorfreude bei den Norskalern ist riesig, die Nervosität auch.

Joey und Simi für JWOC selektioniert

Die unzähligen Trainingsstunden haben sich gelohnt. Joey und Simi sind für die Junioren Weltmeisterschaften in Scuol selektioniert worden. Die ol norska gratuliert den beiden und wünscht viel Erfolg

Prächtige Norskameisterschaft im Schwefelberg

Bei idealen Wetterbedingungen wurden auf dem Schwefelberg die Norska Meister 2016 gekürt. Bei den Herren konnte sich der Favorit Floos Schneider souverän durchsetzen. Bei den Damen war die Favoritenrolle nicht eindeutig besetzt. Entsprechend knapp war der Ausgang des Rennens. Schlussendlich konnte sich Vera Moser mit einem knappen Vorsprung als Siegerin feiern lassen.