Im Zug nach irgendwo

Dass es junge Norskaler gibt, die im Wald mit Karte und Kompass gewandt unterwegs sind, dürfte mittlerweile bekannt sein. Dass aber auch ihre literarischen Fähigkeiten nicht zu verachten sind, beweisen sie im neusten Norska News. Da will sich auch unser Präsi nicht verstecken. Seine Gedanken füllen ganze vier Seiten und das fast ganz ohne Bildli. Was das ganze mit dem Zug zu tun hat, findest du beim Schmöckern im neusten News heraus. Und nicht vergessen: Am 30. November ist Häggistrophy und Höck, es hat noch freie Plätze. Also sofort anmelden.

Viel Spass beim Lesen von News zweihundertachtundachtzig