Prächtiges Wochenende auf dem Brünig

Die Klubmeisterschaft 2018, bestens organisiert von Trixle und Mätthu fand wieder einmal auf dem Brünig statt. Prächtiges, beinahe schon hochsommerliches Wetter, dazu technisch herausforderndes Gelände und interessante Bahnen. Da freut sich das anspruchsvolle OL-Herz.
Am Samstag Nachmittag starteten knapp 30 Norskaler zum Einzellauf um den Klubmeister 2018. Das unerwartet heisse Wetter und die eingeschränkte Belaufbarkeit liessen keine schnellen Zeiten zu. Wer auch noch mit der Interpretation der braunen Linien zu kämpfen hatte, benötigte zusätzliche Zeit. Als Klubmeister feieren lassen konnten sich nicht ganz unerwartet Ueli Werren und Sime Niggli. Bei den Kindern war Lars Niggli am schnellsten im Ziel. In der Masterkategorie gewannen Jox Bergmann und Tinu Mäder..

Am Sonntag fand die Klubstaffel statt, bei wiederum prächtigen Wetter aber auf der andern Seite der Passstrasse. Dort zeigte sich das Gelände viel schneller belaufbar. Die jüngsten Norskaler, dem Windelalter noch nicht entwachsen, durften die Staffel eröffnen. Danach folgten die Kinder, die ihrerseits die erfahrenen OLer auf die Strecke schicken konnten. Gewonnen wurde die Staffel vom Team Elin, Malin, Scönu und Ueli.

Besten Dank an Trixle und Mätthu für das tolle Weekend und Pesche für die professionelle Auswertung.

Die Resultate:
Rangliste Klubmeisterschaft
Rangliste Klubmeisterschaft – Zwischenzeiten
Rangliste Staffel
Staffel 1. Strecke
Staffel 2.Strecke
Staffel 3.Strecke

Fotos von Dubachs