Sabe und Joey sind Vizemeister

Die Schweizermeisterschaft in der Langdistanz fand in Beringen (SH) im Grenzgebiet zu Deutschland statt. 31 Norskaler nahmen daran teil. Am Erfolgreichsten schnitten dabei Sabine Hauswirth und Joey Hadorn ab. Beide erreichten den zweiten Rang in der Elitekategorie. Herzliche Gratulation.

Erfreulicherweise gelangen im Dauerregen auch andern Norskalern gute Läufe. Mit dem dritten Rang erreichten Matthias Niggli (H40), Marc Probst (H50) sowie Siri Nyfeler (D20) ebenfalls Podestplätze.
Link: Resultate der Norskaler

Aufgrund der guten Leistungen an den Testläufen konnten sich die folgenden NorskalerInnen für die Weltcupläufe in der Schweiz (Laufen 25. – 30. September) und in China (21. – 31. Oktober) selektionieren: Sabine Hauswirth, Sarina Jenzer, Martina Ruch, Joey Hadorn, Florian Schneider (Ersatz). Ebenfalls selektionieren konnte sich Silje Ekroll Jahren für das norwegische Team.

Link: Selektionsentscheid swiss orienteering

Foto: Livemotion