Tag 2 – Auf den Spuren von Dani Hubmann

Die erste Nacht als Lagerleiterin hat Mila hinter sich. Wann es in den Schlafräumen ruhig wurde, bleibt ein Geheimnis. Jedenfalls waren alle am nächsten Tag wieder mit grossem Einsatz dabei. Nach einer ersten Trainingseinheit auf dem Postennetz in Magglingen konnten sich die Lagerteilnehmer am Hubmann-Sprint gegen die Zeit des mehrfachen Weltmeisters und Gesamtweltcupsiegers messen.
Am Nachmittag stand ein Training in einem typischen Jurawald auf dem Programm. Davor gab es noch eine Disziplin der Lagerolympiade. Am Tannzapfen-Biathlon waren nebst den schnellen Beinen auch die Treffsicherheit gefragt. Mit grossen Eier kämpften die Teams um den Sieg.

Fotos: Daniela Dubach