Überragende Norskaler an den Schweizermeisterschaften

An den Schweizermeisterschaften über die Lang- und die Mitteldistanz konnten die Norska-Eliteläufer die erfolgreiche Medaillenjagd 2018 fortsetzen. Nach den Goldmedaillen im Sprint durch Florian Schneider und Simone Niggli gemeinsam mit Valerie Aebischer konnten Sabine Hauswirth und Joey Hadorn drei weitere Schweizer Meistertitel feiern.

Sabe konnte ihre starke Leistung von der WM auch im Schweizer Gelände perfekt bestätigen. Sie wird Schweizer Meisterin sowohl über die Langdistanz wie auch eine Woche später in der Mitteldistanz.

Joey gelingt gleich in seinem ersten Elitejahr der grosse Coup. Er schlägt die gesamte Schweizer Elite und wird Schweizer Meister in der Mitteldistanz.

Joey Hadorn am 7. Nationalen 2018 in Tarasp, Foto: Juno Kim

Sabe und Joey sind aber nicht die einzigen Norskaler die an den beiden Meisterschaften starke Leistungen zeigten. In der Langdistanz haben folgende Norskaler den Sprung aufs Podest geschafft:  Florian Schneider 2. HE, Simone Niggli 3. DE, Siri Nyfeler 2. D20, Kim Hadorn 3. D20, Matthias Niggli 1. H45. Norska-Podestplätze an der Mitteldistanz-Meisterschaft erreichten  Sarina Jenzer (3. DE), Siri Nyfeler (2. D20), Anja Probst (3. D18), Vera Moser (3. D16), Malin Niggli (2. D10).

Bericht Tele Südostschweiz

Die Resultate der Norskaler an der LOM
Die Resultate der Norskaler an der MOM