Vier Podestplätze an der MOM

An der Schweizermeisterschaft über die Mitteldistanz MOM im Oberaargau waren die ganz schnellen Beine gefragt. Der flache Tannhubelwald lies sehr schnelles Laufen zu, meist war die direkte Linie am Strich die schnellste Variante. Insgesamt 50 Norskaler stellten sich der Herausforderung, vier gelang der Sprung aufs Podest. In den Elitekategorien reichte es diesmal nicht für einen Rang unter den ersten drei. Sabine Hauswirth und Joey Hadorn verpassten als vierte einen Medaillenrang aber nur knapp.

Ganz zuoberst aufs Podest schafften es Trix Aeschlimann bei den D40 und Hans Ueli Mutti in der Kategorie H75. Ebenfalls aufs Podest reichte es Valérie Aebischer als Zweite und Sandra Schärer als Dritte in der Kategorie DAM.

Nicht alle Norskaler konnten im flachen Tannhubelwald fehlerfrei

Alle Resultate der Norskaler