Norska Höck

Der Norska Höck bildet den traditionellen Schlusspunkt der OL-Saison. Er findet an einem Samstag Abend im November oder Dezember statt. Üblicherweise findet davor noch ein nicht allzu ernst zu nehmender Orientierungslauf statt. In den letzten Jahren war dies jeweils die Haggistrophy.
Der Norska-Höck ist die ideale Gelegenheit um noch einmal die diversen Highlights der Saison aufleben zu lassen und die nächsten OL-Ferien zu planen. Am Norska-Höck trifft man aber auch alle diejenigen, die nicht mehr jedes Wochenende an einem OL anzutreffen sind.

Der Norska Höck 2020 findet am 28 November im Saal des Gemeindehauses in Schlosswil statt.

Weitere Infos folgen.